Süffa Messestand FUNK GmbH

Vor kurzem ist die Süffa zu Ende gegangen, die Fachmesse für das Fleischerhandwerk. „Wir haben drei sehr gute Messetage mit intensiven Verkaufsgesprächen erlebt“, sagt Kurt Matthes, von der Landesinnung des Fleischerhandwerks.

Die Zahl der Besucher ist mit 8300 um acht Prozent gestiegen. Mehr als 40 Prozent kamen aus einer Entfernung von mehr als 100 Kilometern an den Messestandort Stuttgart. Fünf Prozent der Gäste kamen aus dem Ausland.

Die Messe ist nicht nur ein Schauplatz für Technik und Innovationen, sondern wird auch als Business-Platz immer wichtiger. Laut einer Befragung der Messe Stuttgart tätigte jeder fünfte Besucher der Messe Investitionen und Käufe direkt auf der Messe.

Für Funk ist die Süffa einer der wichtigsten Treffpunkte mit der nationalen und internationalen Kundschaft. Denn drei Viertel der Messebesucher kommen aus dem Fleischerhandwerk.